Für die benutzerfreundliche Gestaltung unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die die Webseite durch den Browser auf dem Gerät (Computer / Handy / ...)  des Nutzers speichert. Sie dienen dazu, um bestimmte Seiteneinstellungen zwischenzuspeichern. Teilweise werden auch Cookies von Dritten (z.B. Google) eingesetzt.

Drucken

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH)

Herzlich willkommen bei der DGKCH, der Fachgesellschaft für Kinderchirurgie in Deutschland. Die Kinderchirurgie ist eine wesentliche Säule der konservativen und operativen Kinder- und Jugendmedizin in Deutschland. Zu ihr gehören neben der allgemeinen Kinderchirurgie die Neugeborenenchirurgie, Kinderurologie, Kindertraumatologie (Kinderunfallchirurgie) und die chirurgische Kinderonkologie. Kinderchirurgie gehört in die Hände von Kinderchirurginnen und Kinderchirurgen, denn ihre Patienten sind keine kleinen Erwachsenen.

Die DGKCH vertritt das Fach Kinderchirurgie in allen wissenschaftlichen, fachlichen und beruflichen Belangen. Gegründet im Jahr 1963, schafft die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie bis heute Grundlagen für eine bestmögliche kinderchirurgische Versorgung in Deutschland. Die kinderchirurgische Fachgesellschaft vergibt regelmäßig drei wissenschaftliche Preise, den Richard-Drachter-Preis, den John-Herby-Johnston-Preis und den Ilse-Krause-Nachwuchspreis

 

Kinderchirurgie - Zahlen, Daten, Fakten

 

Kongresse und Fortbildungen

Die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie findet jedes Jahr im Frühjahr anlässlich des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie statt. Der Herbstkongress gemeinsam mit dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Dies unterstreicht die partnerschaftlichen Beziehungen der Kinderchirurgie sowohl zu den anderen Fächern der Chirurgie als auch zur Kinder- und Jugendmedizin.

Auf den Kongressen werden regelmäßig ein Vortrag-/Posterspreis und der Gero-Wesener-Preis verliehen.

Die nächsten kinderchirurgisch relevanten Fortbildungen und Kongresse in Deutschland und der Welt:

20.04.18
Jahrestagung der Sächsisch- Thüringischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderchirurgie (KJM)
27.04.18
2. Frankfurter Symposium zum Erhalt der Fertilität bei Pädiatrischen Erkrankungen
03.05.18
American Pediatric Surgical Association
13.05.18
Pacific Association of Pediatric Surgeons
16.05.18
1. Kinderchirurgisches Symposium - Universitätsklinikum Erlangen
16.05.18
Fraktursonografie im Wachstumsalter

 

Aktuelle Mitteilungen aus der DGKCH

Alle Nachrichten aus der DGKCH

Zukunftspapier der DGKCH

Zukunftspapier DGKCH

JimmaChild – a Pediatric Surgical Unit for Jimma/ Ethiopia

Jochen Hubertus1, Kristina Becker1, Lucas Wessel2, Dietrich von Schweinitz1

1Kinderchirurgische Klinik und Poliklinik des Dr. von Haunerschen Kinderspitals, Klinikum der Universität München, LMU, Lindwurmstr. 4, 80337 München
2Kinderchirurgische Klinik, Universitätsklinikum Mannheim, Theodor-Kutzer-Ufer 1-3, 68167 Mannheim 

Jimma ist eine Stadt mit ca. 300.000 Einwohnern auf der Äthiopischen Hochebene, ca. 250km südwestlich von der Hauptstadt Addis Abeba, gelegen. In Äthiopien leben ca. 95 Millionen Menschen, 40% der Bevölkerung sind Kinder bis zum 15. Lebensjahr. In der fruchtbaren Region um Jimma leben ca. 5 Millionen Menschen. Obwohl so viele Kinder in Äthiopien leben, gibt es für das gesamte Land nur 9 Kinderchirurgen, die alle in Addis Abeba praktizieren. 

Weiterlesen ...

 

Aktuelle Pressemitteilungen

Alle Pressemitteilungen der DGKCH

Neuordnung in der Kinderchirurgie - Kinderchirurgen wollen Spezialeingriffe in Referenzzentren konzentrieren

 

05. Dezember 2017: Berlin – Kinder benötigen eine besondere chirurgische Behandlung, die nicht nur fach-, sondern auch kindgerecht ist. Um die Versorgung zu verbessern, streben die Kinderchirurgen eine Neuordnung in ihrem Fach an. Auf der Jahrespressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) am 5. Dezember 2017 in Berlin fordert Professor Dr. med. Peter Schmittenbecher eine Umstrukturierung der kinderchirurgischen Versorgung zugunsten von Referenzzentren und erläutert, warum Kinderchirurgen und Pädiater zukünftig in spezialisierten Zentren zusammenarbeiten sollen.

Weiterlesen ...

Kinderchirurgen fordern Rund-um-die-Uhr-Versorgung für Frühchen

Welt-Frühgeborenen-Tag am 17. November 2017

Berlin, 16. November 2017: In Deutschland kommt nahezu jedes zehnte Baby vor Ende der 37. Schwangerschaftswoche und somit als Frühgeborenes zur Welt. Heutzutage sind ihre Überlebenschancen vergleichsweise gut, je unreifer ein Kind jedoch geboren wird, umso größer können die Probleme sein. Da diese Probleme nicht selten eine operative Therapie erfordern, engagiert sich die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH) anlässlich des Welt-Frühgeborenen-Tages am 17. November 2017 dafür, die Versorgung für die kleinsten Patienten zu verbessern. „Da Frühchen meist ungeplant zur Welt kommen, ist es notwendig, dass immer zeitnah eine kinderchirurgische Betreuung gewährleistet ist“, betont Prof. Dr. med. Schmittenbecher, Präsident der DGKCH.

Weiterlesen ...

Notfallversorgung: Was ist wichtig für Kinder?

Köln, 22. September 2017: Die Zahl der Notfallbehandlungen in den Krankenhäusern hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen. Die „Not der Notaufnahmen" und die Neustrukturierung der Notfallversorgung werden viel diskutiert und sind aktuell große Themen. Die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie e.V. (DGKCH) fordert alle beteiligten Akteure dazu auf, die besonderen Bedürfnisse von Kindern nicht zu vergessen.

Weiterlesen ...

 

Wir sind Mitglied in folgenden Fachgesellschaften

  • European Union of Medical Specialists (U.E.M.S.)
  • World Federation of Association of Pediatric Surgeons (WOFAPS)
  • Deutsche Gesellschaft für Chirurgie e.V. (DGCH)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)
  • Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DAKJ)
  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI)
  • Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Medizinischer Fachgesellschaften e.V. (AWMF)
  • Deutsche Netzwerk Versorgungsforschung e.V. (DNVF)
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. (BAG)
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Kind- und Krankenhaus e.V. (BaKuK)
  • Deutsche Liga für das Kind e.V. (Link)

Unsere Partner

BNKD Logo   DGU klein