Dissertationen und Habilitationen

2007
  • Dissertation
Definition und Behandlung langstreckiger Ösophagusatresien durch bisegmentale Elongation der Ösophagussegmente im elektro-magnetischen Feld oder durch mechanische Kräfte mit anschließender Autoanastomose – unter gleichzeitigem Verweis
auf Ösophagusatresie- Frühwarnsymptome.
Stenchly- Lomako, Annemarie
WWU Münster